Pralinenverpackung „Goldener Herbst“

Kürzlich wollte ich ein paar Pralinen verschenken, bei der mir die Originalverpackung leider gar nicht gefallen hat. Daher habe ich kurzerhand eine eigene Verpackung kreiert. Am Ende der Seite seht ihr das Ergebnis. Da diese Pralinen nicht überall erhältlich sind, habe ich daraufhin bekanntere Pralinen nach dem gleichen Prinzip, nur mit anderen Maßen, verpackt. In diesem Beitrag zeige ich euch, wie ich die auf die Pralinen farblich abgestimmte Verpackung gebastelt habe. Und zusätzlich bzw. alternativ zur Bildanleitung findet ihr auch wieder eine Videoanleitung auf meinem YouTube Kanal.

Materialliste

  • Papierschneider
  • Stanzmaschine
  • Designerpapier Goldener Herbst
  • Farbkarton in Espresso
  • Metallic-Folie in Gold
  • Klarsichtfolie
  • Stanzformen Lagenweise Quadrate
  • Flüssigkleber
  • Schere

Anleitung

  • Für den Deckel mit Fenster benötigst du das Designerpapier, die Metallic-Folie, die Klarsichtfolie und die Stanzformen
  • Designerpapier zu 12,2 x 12,2 cm zurechtschneiden und ringsherum bei 2 cm falzen
  • Klarsichtfolie zu 7 x 7 cm zurechtschneiden
  • „Fensterrahmen“ aus Metallic-Folie ausstanzen: die Stanzformen mit gerader Kante mit einer Seitenlänge von etwa 5,5 cm und gewellter Kante mit einer Seitenlänge von etwa 6 cm passen perfekt ineinander, sodass der „Rahmen“ mit einem Mal ausgestanzt werden kann
  • Fenster mit der Stanzform mit gerader Kante und einer Seitenlänge von etwa 6 cm aus dem Designerpapier ausstanzen (wenn das Papier bei größeren Verpackungen nicht mehr durch die Stanzmaschine passt, kannst du das Fenster auch ausschneiden)
  • Klarsichtfolie auf der Rückseite des Designerpapiers aufkleben
  • „Fensterrahmen“ auf der Vorderseite des Designerpapiers aufkleben (das ist hier Millimeterarbeit)
  • Designerpapier an den Seiten einschneiden und über die Klebelaschen zum Deckel zusammenkleben 
  • Für das Unterteil benötigst du nur den Farbkarton
  • Farbkarton zu 15 x 15 cm zurechtschneiden und ringsherum bei 3,5 cm falzen
  • Farbkarton an den Seiten einschneiden und über die Klebelaschen zusammenkleben
  • Zweimal Farbkarton zu 8 x 3 cm zurechtschneiden und jeweils bei der 4 cm Marke 1,5 cm tief einschneiden
  • Beide Stücken über die Schlitze ineinander stecken
  • Trennwände ins Unterteil einsetzen
  • Deckel draufsetzen

Fertig ist die Pralinenverpackung „Goldener Herbst“

Videoanleitung

Und nachfolgend seht ihr nun meine erste Pralinenverpackung, die insgesamt etwas größer ausgefallen ist, sodass ich hier das Fenster im Deckel mit dem Schneidebrett ausgeschnitten habe.

Aktuelle Beiträge

Hallo und herzlich willkommen!
Ich bin Nadine und unabhängige Stampin‘ Up!® Demonstratorin. Zunächst in Berlin und nun in Bonn werde ich regelmäßig nach der Arbeit und an den Wochenenden mit Papier, Stempeln und Stanzen kreativ.  Auf diesen Seiten findest du einige meiner Ideen und Bastelanleitungen, Informationen zu Produkten und aktuellen Aktionen von Stampin‘ Up! sowie zu meinen Workshops und Bestellmöglichkeiten.

Aktuelle Kataloge

Jahreskatalog 2020-2021
Minikatalog August-Dezember

Folge mir

Scroll to Top

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Kontaktformular